Faltsch Wagoni — "Auf in den Kampf, Amore!"

Freitag 28. September 2018 20 Uhr Ein Mann, ein Gedanke, eine Gitarre. Eine Frau, eine Trommel, eine Wucht. In ihrem neu­en Programm zei­gen sich Faltsch Wagoni von ihrer kämp­fe­ri­schen Seite – enga­giert, poli­tisch, ver­rückt. Sie spie­len die post­pun­ki­ge Polit-Polka und das Chanson d’Amour im Herzrhythmus der Toleranz. Die Prosperis haben einen wun­der­ba­ren Weg gefun­den, ihre […]

Bastian Semm "Cash — a singer of songs"

Freitag 5. Oktober 2018 20 Uhr “CASH – a sin­ger of songs” ist eine ein­ein­halb­stün­di­ge Hommage an Johnny Cash. Sehr inti­me, eigen­stän­di­ge und per­sön­li­che Interpretationen sei­ner Lieder wer­den mit Auszügen aus sei­ner Autobiografie ver­knüpft, und geben dem Zuschauer einen tie­fen Blick in die Seele des “Man in Black”. Es han­delt sich bei die­sem Programm nicht um […]

Sebastian Krämer

Samstag 13. Oktober 2018 20 Uhr "Im Glanz der Vergeblichkeit — Vergnügte Elegien" Chanson Man weiß nicht, wer mehr zu bedau­ern ist, der Jammerlappen oder die, die er nass macht – wäh­rend sich zeit­ge­nös­si­scher Deutschpop in der Exaltierung von Emotionen gefällt, ver­legt Sebastian Krämer sich aufs Gegenteil: bei­spiel­haf­te Contenance als Umzäunung bei­spiel­lo­ser Abgründe. Vergnügte Elegien (ein Genre, […]

Holger Saarmann — "Gestern ist auch noch ein Tag"

Samstag 20. Oktober 2018 20 Uhr Chansons Holger Saarmanns Gitarrenlieder erzäh­len Geschichten aus einer Welt, die manch­mal der wirk­li­chen über­ra­schend ähnelt. Dabei erweist er sich als char­man­ter Reiseleiter ins alt-ver­­­traut Unbekannte: Sei es zu Fuß auf den klei­nen Straßen durch die Hinterwelt, mit dem Fahrrad – nach Hamburger Stadtplan – durch Berlin, per Floß einen archai­schen […]

Erwin Grosche — Wie aus heiterem Himmel

Donnerstag 01. Freitag 02. November 2018 20 Uhr "Gedankenblitze und poe­ti­sche Niederschläge" "Wie aus hei­te­rem Himmel" fal­len die Geistesblitze seit Jahren über den Kleinkünstler Erwin Grosche her­ein. Am Donnerstag und Freitag, dem 1. und 2. November, kann man den Kulturpreisträger der Stadt Paderborn wie­der um 20:00 Uhr mit sei­nem 14. Soloprogramm im trau­ten Amalthea-Theater erle­ben. […]

Friedrich Raad — "Faust — Der Tragödie erster Teil"

Samstag 10. November 2018 20 Uhr Eine Aufführung des "Theaters der Dämmerung" In der Hexenküche wird aus dem alten Gelehrten ein stür­mi­scher Jüngling. Faust ver­liebt sich in Gretchen, erlebt alle Wonnen und Qualen der roman­ti­schen Liebe, ver­führt sie, schwän­gert sie und lässt sie sit­zen. Faust erweist sich als unreif und ego­zen­trisch. Er will das als […]

Kabarett Radau — "Harald J. — Aufstieg und Fall eines Entertainers"

Freitag 16. Samstag 17. November 2018 20 Uhr Noch ein­mal zwei­mal … Musikalische Revue von und mit Eckhard Radau und Benny Düring Er war einer der bekann­tes­ten Bühnenkünstler des Landes. Als Schauspieler, Showmaster und Sänger unter­hielt er fünf­zig Jahre lang sein Publikum. Das „Lieblingskind“ der bun­des­deut­schen Medien lie­fer­te die­sen nicht nur Geschichten aus sei­nem künst­le­ri­schen […]

Markus Kiefer: "Strange Fruit"

Samstag 24. November 2018 20 Uhr Theater mit Jazz über das Leben Billie Holidays „Ich woll­te alles an einem Tag – und der noch end­los …" So bewegt und zer­ris­sen Ihr Leben war, so bewe­gend und mit­rei­ßend war ihre unver­wech­sel­ba­re Art, den Blues zu sin­gen. Ohne gro­ße Attitüde, auf ihre fein­sin­ni­ge Art groß­ar­tig. Das kur­ze […]

Vocal Recall — "Irgendwas stimmt immer"

Freitag 30. November 2018 20 Uhr Die Girlgroup mit drei Boys ist seit ihrer Kindheit zu groß für jede Schublade. Alice Köfer, Dieter Behrens und Bernhard Leube eilt der Ruf vor­aus, trotz erst­klas­si­ger musi­ka­li­scher Einbildung ein sym­pa­thi­sches Gesangstrio zu sein. Mit ihrem mul­­ti-Tasten-fähi­gen Pianisten Matthias Behrsing springt die Fast-Acappella-Band lie­be­voll durch die Musikgeschichte und fusio­niert […]

Carolin Karnuth & Eckhard Wiemann

Samstag 08. Dezember 2018 20 Uhr "Sing me a love song" — Liederabend Carolin Karnuth prä­sen­tiert, beglei­tet von Eckhard Wiemann am Piano, einen hei­­ter-melan­cho­­li­­schen Liederabend über Liebe, Lust, Liebesleid und Leidenschaft. Auf dem Programm ste­hen Chansons von Edith Piaf, Jacques Brel, Bertolt Brecht, Mikis Theodorakis sowie iri­sche Volkslieder und Jazz Standards. Kleine lite­ra­ri­sche Texte kom­plet­tie­ren den Abend. […]

Hans König / Helge Tramsen

Freitag 14. Dezember 2018 20 Uhr "Warum ist über­haupt etwas und nicht viel­mehr nichts?" Lust auf was Neues? König/Tramsen haben ein Format erfun­den: Dada, Philosophie, Kabarett, Live-Musik und unvor­her­seh­ba­re Elemente. König und Tramsen erzäh­len mit Händen und Füßen von der wahn­wit­zi­gen Normalität in unse­rem Denken und Fühlen inmit­ten nor­ma­len Wahnsinns. Sie ver­ir­ren sich erfolg­reich, und […]