Termin

Coronaschutzverordnung

Stand: ab dem 5. Juni 2021

Die Inzidenz im Kreis Paderborn ist aktu­ell sta­bil unter 50, das heißt es gilt "Inzidenzstufe 2". Damit gel­ten fol­gen­de Regeln (für uns kei­ne Veränderung gegen­über Inzidenz 3):

§13 Kultur

(2) In Kreisen … der Inzidenzstufe 3 sind nur zuläs­sig: …

3. Kulturveranstaltungen in geschlos­se­nen Räumen, wenn die Räume über eine stän­di­ge Durchlüftung oder eine zer­ti­fi­zier­te Lüftungsanlage ver­fü­gen, für bis zu 250 Zuschauerinnen und Zuschauer mit Negativtestnachweis, sicher­ge­stell­ter beson­de­rer Rückverfolgbarkeit und Einhaltung des Mindestabstands, wobei bei fes­ten Sitzplätzen eine Besetzung im Schachbrettmuster aus­reicht, …

(5) Für Theater- und Tanzdarstellungen, bei denen die Darstellenden Mindestabstand und Maskenpflicht nicht ein­hal­ten kön­nen, sind unab­hän­gig von der Inzidenzstufe beson­de­re Hygienekonzepte zu erar­bei­ten und umzu­set­zen. Diese müs­sen neben dem Erfordernis eines Negativtestnachweises an jedem Aufführungstag vor allem die beson­de­re Beachtung der all­ge­mei­nen Hygieneregelungen und die größt­mög­li­che Umsetzung der Mindestabstände ent­hal­ten und sind der zustän­di­gen Behörde auf Verlangen vor­zu­le­gen.

§ 5 Alltagsmaske, medi­zi­ni­sche Gesichtsmaske, Atemschutzmaske

(3) Die Verpflichtung zum Tragen einer medi­zi­ni­schen Gesichtsmaske besteht unab­hän­gig von der Einhaltung des Mindestabstands und auch am Sitzplatz …
3. in geschlos­se­nen Räumlichkeiten von …, Theatern, …