Erwin Grosche und Wendelin Haverkamp

Freitag

14.

und

Samstag

15.

Oktober 2022

20 Uhr

“Und ich mach dum­mes Zeug”: Hommage an Hanns Dieter Hüsch im Amalthea

Schon manch wort­wit­zi­gen, bis­si­gen und musi­ka­li­schen Abend haben die bei­den Kabarettisten Erwin Grosche und Wendelin Haverkamp gemein­sam auf der Bühne bestrit­ten. Jetzt haben wir und Sie wie­der die Chance, bei­de live im Amalthea-Theater.

Hanns Dieter Hüsch wäre in die­sem Jahr 95 Jahre alt gewor­den, ein guter Anlass an den gro­ßen Poeten zu erin­nern. Grosche und Haverkamp waren Bewunderer des unver­ges­se­nen Hanns Dieter Hüsch, dem sie auch freund­schaft­lich ver­bun­den waren. Was lag also näher, ihrem gro­ßen Kollegen einen gemein­sa­men Abend zu wid­men.

„Und ich mach dum­mes Zeug“ heißt nicht nur eine Liedzeile von Hüsch, son­dern ist auch Motto für die­ses Programm. Es gibt Originalstücke von Hüsch, umar­ran­giert auf Grosche und Haverkamp, und es gibt Werke der bei­den, die eine Wahlverwandtschaft mit Hüsch ahnen las­sen. In jedem Fall ein­ma­lig und höchst unter­halt­sam.

18,00 €