Friedo Petig — Der Lipper an sich

Samstag

8.

Januar 2022

20 Uhr

Hinreichend bekannt ist, dass der Lipper an sich schon ein selt­sa­mer, kau­zi­ger Zeitgenosse ist.

Friedo Petig ist Lipper. Friedo Petig aus dem Kirchspiel Bega bei Dörentrup ist qua­si die Inkarnation eines Lippers. Also kennt sich der Landwirt, Schriftsteller und kau­zi­ge Philosoph mit dem „Lipper an sich“ bes­tens aus. In inzwi­schen sechs Büchern befasst sich Friedo Petig mit sich und sei­nen Landsleuten. Es sind beschau­li­che, urko­mi­sche und skur­ri­le Reime, über gro­ße und klei­ne, alte und jun­ge lip­pi­sche Menschen, geschrie­ben mit fei­ner Ironie.
Im Amalthea prä­sen­tiert Friedo Petig die urigs­ten Geschichten aus sei­nen Büchern zusam­men mit dem Musiker Sammy. Dabei schaut er sei­nen Landsleuten auf das Maul und hält ihnen den Spiegel vor, um aber immer dabei amü­sant zu blei­ben. Ein kurz­wei­li­ger und dyna­mi­scher Abend erwar­tet die Besucher.

Homepage: www​.frie​do​-petig​.de

18,00 €

Petig