Stummfilmkonzert

Samstag

16.

November 2024

20 Uhr

Johannes Cernota begleitet live am Klavier

Charly Chaplin — Laurel & Hardy — Buster Keaton

An die­sem Abend wer­den drei, je gut 20 Minuten dau­ern­de, Stummfilme gezeigt.

Mit der live Begleitung des renom­mier­ten Konzertpianisten Johannes Cernota ent­steht ein ein­zig­ar­ti­ges Kinoerlebnis, eine beson­de­re Atmosphäre zwi­schen Film, Musik und Publikum. Begeisternd wie anno dazu­mal! Und wenn „Stan & Olli“ beim Hantieren mit der Leiter ein Desaster anrich­ten, tobt der Saal!

Mit dem genia­len Charlie Chaplin, der Tramp, der uns herr­lich zum Lachen bringt, ohne das Herz und ech­tes­te Menschlichkeit zu vergessen.

Mit dem fabel­haf­ten Buster Keaton, sei­nen bril­lan­ten Gags und sei­nem umwer­fen­dem, oft­mals staub­tro­cke­nem Humor.

Und mit dem berühm­tes­ten Duo aller Zeiten, Stan Laurel & Oliver Hardy, ihrer Tollpatschigkeit und ihrem unnach­ahm­li­chen Talent, jede noch so ein­fa­che Aufgabe in ein Chaos abglei­ten zu lassen.

Neugierig? über die Stummfilmkonzerte

Der Kartenvorverkauf beginnt im September 2024

Johannes Cernota