Sebastian Krämer und Timo Brunke — "Zackebuh — Schauerballaden"

Freitag 10. Januar 2020 20 Uhr Schauer ist rar gewor­den auf deut­schen Bühnen. Comedians und Kabarettisten bemü­hen sich aus­schließ­lich um Affizierung des Zwerchfells, allen­falls mag es ihnen noch um den Hals zu tun sein, in dem einem das Lachen ste­cken bleibt bei all­zu bit­te­ren Späßen. Doch kaum einer bringt das Herz zum Rasen oder beherrscht […]

Frank Grischek — "Hauptsache, wir sind zusammen."

Samstag 18. Januar 2020 20 Uhr „Hauptsache, wir sind zusam­men.“ Nie gab es einen bes­se­ren Zeitpunkt für ein neu­es, fri­sches und hoch­wer­ti­ges Akkordeonprogramm. Grischek, „der hin­rei­ßend belei­dig­te Akkordeonkünstler“ (Dieter Hildebrandt), nimmt sich die­ser Herausforderung in Zeiten gro­ßer Orientierungslosigkeit, neu­en Alt-Koalitionen und kul­tu­rel­ler Ödnis ver­ant­wor­tungs­voll an und ist zugleich ein „Vollprofi dar­in, sich für sei­ne schlech­te […]

Bastian Semm — "Cash — a singer of songs"

Samstag 8. Februar 2020 20 Uhr “CASH – a sin­ger of songs” ist eine gut ein­ein­halb­stün­di­ge Hommage an Johnny Cash. Sehr inti­me, eigen­stän­di­ge und per­sön­li­che Interpretationen sei­ner Lieder wer­den mit Auszügen aus sei­ner Autobiografie ver­knüpft, und geben dem Zuschauer einen tie­fen Blick in die Seele des “Man in Black”. Es han­delt sich bei die­sem Programm nicht […]

Kabarett Radau — "Ich bin der Finck — leicht gedrosselt"

Freitag, 28. und Samstag, 29. Februar 2020 20 Uhr Werner Finck – Kabarettist unterm Hakenkreuz Werner Finck war Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller. Er mach­te poli­ti­sches Kabarett, als ande­re längst nur noch „Kabarett“ mach­ten. In den Jahren 1929 bis 1935 war er der Conférencier und spä­ter Leiter der berühm­ten Berliner Katakombe, bis die­se auf Anordnung Goebbels geschlos­sen […]

Ulrich Zehfuß — "Dünnes Eis"

Freitag 13. März 2020 20 Uhr Präzise Beobachtungen von den Bruchstellen des Lebens Ob Zehfuß über die Unmöglichkeit der Liebe, über Ludwigshafen am Rhein, über den Spargelanbau oder die betäu­ben­de Wirkung all­täg­li­cher Routine singt – immer ist sein Mittel die exak­te Beobachtung, die im Zuhörer prä­zi­se Bilder ent­ste­hen las­sen. Zehfuß ver­misst die Wirklichkeit von den […]

Bernd Lafrenz — "Hamlet — frei-komisch nach Shakespeare"

Samstag 21. März 2020 20 Uhr Was dem Goethe sein Gründgens ist dem Shakespeare sein Lafrenz – zumin­dest für den Freund der gepfleg­ten Kleinkunst. Denn statt den Theatertempel sucht Bernd Lafrenz die Intimität der Kabarettbühne für sei­ne frei­geis­ti­gen Adaptionen der Shakespeare-Klassiker. Heute steht übri­gens „Hamlet“ auf dem Spielplan. Rache und Intrige – nor­ma­ler­wei­se ist der […]

"Jürgen Rau und Richard Rossbach — Rock Tales"

Samstag 28. März 2020 20 Uhr Ein unter­halt­sa­mer Mix aus span­nen­den, amü­san­ten Rock‑u. Pop-Storys, Live-Hits & Multimedia. Zwei sym­pa­thi­sche Musiker mit einem Abend vol­ler Anekdoten und legen­dä­rer Melodien — auf vie­len Instrumenten. Der eine war vie­le Jahre in hohen Positionen bei Schallplatten-Konzernen, traf gro­ße Stars. Jetzt prä­sen­tiert er sei­ne Lieblings-Geschichten aus dem Backstage-Bereich — zusam­men mit sei­nem Produzenten, per Leinwand […]

Carolin Karnuth — "Endstation: Pralles Leben"

Samstag 4. April 2020 20 Uhr Die tem­pe­ra­ment­vol­le Performerin mit ira­­nisch-ser­­bi­­schen Wurzeln begeis­tert mit ihren fre­chen Texten und lei­den­schaft­li­cher Bühnenpräsenz. Warmherzig, ein­fühl­sam und char­mant inter­pre­tiert sie Eigenes und aus­ge­such­te Cover. Mit gewohnt tro­cke­nem Humor und einer gro­ßen Portion Selbstironie unter­nimmt Carolin Karnuth in ihren Liedern eine wit­zi­ge und nach­denk­li­che Reise durch Stationen ihres bun­ten Lebens. Alltagssorgen um den […]

Matthias Kunz und Rhaban Straumann — "Milchmädchenrechnung"

Freitag und Samstag 24. und 25. April 2020 20 Uhr «Auch wenn sie sich unab­läs­sig zwi­schen Deutschland und der Schweiz bewe­gen, der Humor ist Britisch.» (Stuttgarter Nachrichten) Die zwei alten Freunde Ruedi & Heinz geben ein wun­der­ba­res Bühnenpaar. Kürzlich sind sie umge­zo­gen, vom Daheim ins Heim. Der gries­grä­mi­ge Heinz und der unge­bro­chen lebens­fro­he Ruedi haben an […]

Erwin Grosche und Wendelin Haverkamp — "Und ich mach dummes Zeug"

Freitag und Samstag 15. und 16. Mai 2020 20 Uhr Die bei­den ken­nen und mögen sich seit Jahrzehnten und haben schon oft Abende gemein­sam bestrit­ten. Ob Düsseldorf, Aachen oder Harsewinkel, es fehl­te ein­fach noch Paderborn, und so unter­schied­lich sie auf der Bühne auch manch­mal wir­ken mögen, so gut pas­sen gera­de die Unterschiede zusam­men. Gemeinsam ist […]

Stefan Waghubinger — "Jetzt hätten die guten Tage kommen können."

Freitag 22. Mai 2020 20 Uhr In sei­nem drit­ten Soloprogramm hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden der Garage sei­ner Eltern sucht er eine lee­re Schachtel und fin­det den, der er mal war, den, der er mal wer­den woll­te und den, der er ist. Es wird also eng zwi­schen zer­brech­li­chen Wünschen und […]